Ihr Sicherheits Technisches Zentrum

Als gemeinnützige Rettungsorganisation fühlen wir uns seit jeher der Gesundheit und Unversehrtheit aller Menschen verpflichtet und übernehmen im Rahmen unseres Sicherheitstechnisches Zentrums Verantwortung im ganzheitlichen ArbeitnehmerInnen-, Gesundheits-, Umwelt- und Brandschutz.

Darüber hinaus unterstützen wir Unternehmen in der Konzeption und Implementierung von systemischen Lösungen mit den Schwerpunkten Notfall-, Krisen- und Kontinuitätsmanagement.

Unter den angeführten Themengebieten verbirgt sich ein breites Portfolio an Qualitätsdienstleistungen.

  • Begehung und Evaluierung
  • Planung, Mitwirkung und Beratung bei Einführung und/oder Veränderung von:
    1. – Arbeitsverfahren
    2. – Arbeitsmittel,- stoffen
    3. – persönlicher Schutzausrüstung

Erkennen gesundheits- und leistungsrelevanter innerbetrieblicher Faktoren

Bewertung der Faktoren hinsichtlich möglicher Auswirkung auf ArbeitnehmerInnen

Erhalt und Förderung der physischen und psychischen Gesundheits- sowie Arbeitsfähigkeit von ArbeitnehmerInnen

Eingliederung und Wiedereingliederung von Langzeiterkrankten und/oder begünstigten Behinderten in den Arbeitsprozess

Organisation der Ersten Hilfe und der Betriebs-Ersthelfer

Organisation, Erstellung und Aktualisierung von Hygieneplänen

Beratung und Unterweisung in ergonomischen, arbeitsphysiologischen, sowie arbeitshygienischen Fragen

Maßnahmeneinleitung sowie Bewältigung arbeitsbedingter Belastungen und Erkrankungen

Führen einer Betriebsordination und Durchführung von:

  • Eignungs- und Folgeuntersuchung
  • Vorsorge- und Gesundenuntersuchung
  • Seh-, gehör- und Lungenfunktionstests
  • Impfungen
  • Erstellung, Aktualisierung und Archivierung von Sicherheits- und Gesundheitsschutz-dokumenten
  • Teilnahme an Behördenbegehungen sowie ASA-Sitzungen
  • Psychische Belastung am Arbeitsplatz
  • Stress, Burnout Vorbeugung
  • Mobbingberatung
  • Akutbetreuung und Krisenintervention
  • Suchtprävention
  • Konsolidation von Bescheiden und Auflagen
  • Wiederkehrende Betriebsanlagenprüfung gemäß § 82b GewO

Planung, Mitwirkung und Beratung bei Fragen der Arbeitssicherheit einschließlich Unfallverhütung

– Arbeitsstätten-, Arbeitsplatzevaluierung gemäß ASchG

– Mutterschutzevaluierung gemäß MSchG

– Gefahrenanalyse, -plan

– Altersstrukturanalyse

  • Festlegung von Maßnahmen samt Dokumentation im Sicherheits- und Gesundheitsschutzdokument sowie deren Überprüfung und Anpassung
  • Evaluierung psychischer Belastungen mittels ABS-Gruppen
  • Ursachenermittlung bei Arbeitsunfällen
  • Ursachenermittlung arbeitsbedingter Erkrankungen
  • Erfassung von:

     – Arbeitsmittel einschließlich Prüfpflichten

     – gefährlichen Arbeitsstoffen

     – persönlicher Schutzausrüstungen

  • Dokumentation gemäß: VOLV, VEXAT, VEMF, VOPST

Planung:

  • Brandschutzkonzepte
  • Evakuierungskonzepte
  • Brandschutzorganisation

Erstellung:

  • Brandschutzpläne TRVB O 121
  • Rettungs-, Fluchtwegpläne
  • Brandschutzbuch
  • Brandschutzordnung
  • Alarmordnung

Durchführung:

  • Externe brandschutztechnische Betreuung (Unternehmen, Veranstaltungen)
  • Überwachung von Heißarbeiten
  • Evakuierungsübungen gemäß AstV §45
  • Teilnahme an Behördenbegehungen, -verfahren

Begehung und Evaluierung kritischer Infrastrukturen

Planung, Mitwirkung und Beratung bei Umsetzung des APCIP-Programmes

Beratung, Planung, Aufbau und Implementierung einer Sicherheitsarchitektur gemäß:

  • ÖNORM S 2401 Systemaufbau und Business Continuity und Corporate Security Policy
  • ÖNORM S 2402 Business Continuity Management
  • ÖNORM S 2403 Corporate Security Management
  • ÖNORM S 2413 Security Management System
  • ÖNORM S 2420 Konzepte zum Schutz von Objekten vor intentionalen Gefahren

Durchführung von:

  • Sicherheitsaudits
  • Gefahren-, Verwundbarkeitsanalysen
  • Resilienz Tests

Erstellung von:

  • Sicherheitskonzepten
  • Notfallplänen
  • Krisenhandbücher
  • 3D Simulationen

Gerichtlich beeidete Sachverständige:

  • Störfall
  • Erhebung relevanter Umweltaspekte
  • Festlegung von Zielen
  • Definition der Abfallklassifizierung
  • Beratung und Unterstützung bei Auswahl   der Abfallentsorger
  • Ökonomische Beauftragung befugter Entsorger
  • Unterstützung bei der Einführung eines Abfallsammlungs- und Abfalltrennungssystem
  • Umsetzung von Abfallvermeidungsmaßnahmen
  • Integrierte Risikobetrachtung
  • Beratung und Unterstützung bei Erstellung eines Rechtsregisters
  • Erstellung und Überprüfung abfallrechtlicher Dokumente
  • Evaluierung und Überwachung rechtlicher Verpflichtungen
  • Durchführung interner Energieaudits
  • Maßnahmensetzung und Durchführung von Wirkungskontrolle bei eingeleiteten Korrekturmaßnahmen
  • Messung von Emissionen und Immissionen sowie Analyse der Messergebnisse
  • Temperatur und Sauerstoffgehalt
  • Luftfeuchte und Luftdruck
  • Strömungsgeschwindigkeit
  • Kohlenmonoxid und Kohlendioxid
  • Leuchtstärke
  • Lautstärken- und Schallmessungen
  • Gefahrenstoffe (MAK/TRK)
  • Radioaktivität und Radon
  • Infrarot – Thermographie
  • Workshops und Seminare
  • Schulung und Unterweisung der ArbeitnehmerInnen

Beratung, Planung, Aufbau und Implementierung der Systeme:

  • ISO   9001:2015
  • ISO 14001:2015
  • ISO 45001:2018
  • Brandschutz Jour-fixe 2 UE
  • Evakuierungshelfer 4 UE
  • Brandschutzwart 6 UE
  • Brandschutzbeauftragte 12 UE
  • Sicherheitsvertrauensperson 24 UE
  • Krisenstabausbildung 6 UE
  • Taktische Notfallmedizinische Versorgung 6 UE

Handfeuerlöscher

  • Planung gemäß TRVB F 124
  • Verkauf und Montage
  • Wartung und Instandhaltung gemäß ÖNORM F 1053

Erste-Hilfe Kästen

  • Planung gemäß ASchG §27
  • Verkauf und Montage
  • Wartung und Instandhaltung gemäß ÖNORM Z 1020

Wenn Sie Fragen zu unseren Dienstleistungen im Bereich Sicherheitstechnisches Zentrum haben, können Sie uns gerne kontaktieren.

Ihr Anprechpartner:

Herr Christian Ertl

stz@samariter.at

+43 (01) 22144-60

© 2020 ASBÖ Floridsdorf - Donaustadt